Wie sie helfen können:

Jetzt spenden!
Jetzt Mitglied werden!
Jetzt spenden!

Helfen Sie uns, ein Lächeln
in die Gesichter der Kinder zu zaubern

Simply Smiles organisiert und fördert soziale Projekte für Kinder, die dringend Unterstützung benötigen. Mit nachhaltigen Hilfsprojekten und Einsätzen vor Ort zaubern wir Kindern ein Lächeln ins Gesicht und verschaffen ihnen damit eine echte Zukunftsperspektive. Dabei konzentrieren wir uns auf Oaxaca, eine der ärmsten Regionen in Mexiko.

Was macht Simply Smiles so besonders?

  • Der Förderverein Simply Smiles Deutschland e.V., besteht zu 100% aus freiwilligen Helfern.
  • Alle Spendenaktionen laufen zu 100% transparent ab. Alle Spenden sind steuerabzugsfähig.
  • Freiwilligenarbeit und Besuche vor Ort sind ein wichtiger Teil unserer Arbeit.

Aktuelles

Helferin Anna eine Woche zu Besuch im Casa Hogar-Kinderheims!

„Mexiko ist ein unglaublich vielseitiges und faszinierendes Land, in das ich mich direkt verliebt habe.“ Anna Bußmann
Lesen Sie hier Annas Tagebuch

Bau des ersten Gebäudes des neuen Casa Hogar-Kinderheims abgeschlossen!

Wir freuen uns sehr, dass wir dank Ihrer großzügigen Unterstützung nun den Bau des neuen Casa Hogar-Kinderheim in Oaxaca Stadt abschließen konnten. Unserem Ziel, ab September zwölf Kindern dort eine Wohnmöglichkeit zu bieten und ihnen damit eine weiterführende Bildung zu ermöglichen, können wir damit realisieren! Lesen Sie hier den ausführlichen Bericht...

Sensationeller Erfolg für Simply Smiles: Mexikanische Regierung unterstützt Projekt!

Es waren große Neuigkeiten, die Simply Smiles zum Jahresende 2015 erreichten. Die Bereitschaft der mexikanischen Regierung, unser Schulbau-Projekt fortan in großem Ausmaß zu unterstützen, ist ein wichtiges Signal. Unserem Ziel, nachhaltige Entwicklungsarbeit zu betreiben, kommen wir durch die Zusammenarbeit mit der Regierung abermals ein Stück näher. Lesen Sie mehr...

Aktuelles zum Zika-Virus

Simply Smiles wird aufgrund der derzeitigen Entwicklung des Zika-Virus seine Volunteer-Einsätze ab sofort für mindestens ein Jahr auf die Projekte in Oaxaca Stadt fokussieren. Aufgrund der Höhe von 1500 Metern über dem Meeresspiegel ist das Vorkommen von Mosquitos in Oaxaca Stadt stark eingeschränkt bzw. nicht vorhanden. Lesen Sie hier weiter...

Neues Spendenprojekt für angehende Stipendiaten und SchülerInnen

Gerne möchten wir auf unser neues Spendenprojekt aufmerksam machen: Ab sofort werden wir von Deutschland aus regelmäßig Schülerinnen und Schüler in Oaxaca bei ihrem Schulbesuch unterstützen!
 
Derzeit wohnen unsere angehende Stipendiatin Ana Cristina und ihr Bruder Chucho gemeinsam mit unserer Projektleiterin Gaby in unserem Center of Operations in Oaxaca Stadt. Dort wird den beiden der Besuch der weiterführenden Schule ermöglicht. 
 
Simply Smiles Deutschland e.V. wird die beiden ab Januar 2016 regelmäßig mit den alltäglich notwendigen Mitteln versorgen. Die geplanten Ausgaben belaufen sich dabei für zwei Schüler auf 60 Euro pro Monat. 

Lesen Sie hier mehr über das Projekt und unterstützen Sie mit 60 Euro einen Monat lang Ana Cristina und Chucho bei ihrem weiteren Schulbesuch!

Simply Smiles Stipendiatin Gaby wird Projektleiterin in Mexiko... und für die Sekundarschüler werden weitere Stipendienprogramme gestartet!

November 2015: Unsere neue Projektleiterin (und ehemalige Stipendiatin) in Oaxaca, Gaby, hat sich in den letzten Wochen zunächst einmal in das Projekt und die anstehenden Aufgaben eingearbeitet, um auch in Zukunft die Prioritäten richtig setzen zu können. So hat sie gleich zu Beginn die Secundaria Schule besucht, wo sich inzwischen erfolgreich der Schulalltag etabliert hat. 

Die für uns größte Neuigkeit ist, dass nun zwei ehemalige Absolventen der Secundaria Schule gemeinsam mit Gaby in unserem Center of Operations in Oaxaca Stadt wohnen, um dort die letzte Stufe vor der Universität, den Abschluss der Preparatoria, zu absolvieren. Lesen Sie hier den ausführlichen Bericht..

Erste Simply Smiles Stipendiatin Gabriela schließt ihr Studium erfolgreich in den USA ab

Sommer 2015: Gabriela ist die erste Simply Smiles-Stipendiatin, die in den USA ein Studium aufnahm. Nun hat sie hat ihr Studium erfolgreich abgeschlossen! Lesen Sie hier den ausführlichen Bericht...

Die Schulkinder in Oaxaca sagen DANKE!

Dezember 2014: Zum Dank für all die Unterstützung durch Simply Smiles Deutschland haben die Sekundarschülerinnen und -schüler uns beim Projektbesuch im November ein besonderes Geschenk gemacht. Lesen Sie hier weiter..

Neue Laptops für die Sekundarschule

November 2014: Im November fand der lang geplante Projektbesuch von Gründerin Katja Fritz gemeinsam mit weiteren deutschen und internationalen Volunteers am Projektstandort in Oaxaca statt. Lesen Sie hier weiter..

 

 

 


Der im Sommer 2013 entstandene Neubau einer Sekundarschule in der Dschungelregion von Oaxaca ist ein voller Erfolg! Die Schule wird von den Schülern so gut angenommen, dass der Unterricht mittlerweile teilweise in einem provisorischen Ergänzungsbau stattfindet. Die Anzahl der Kinder wächst stetig – hier wird die Hilfe von Simply Smiles benötigt: In den kommenden Monaten sammeln wir Spenden zur Finanzierung eines zusätzlichen Schulgebäudes für die Kinder in Santa Maria Tepexipana. Mehr erfahren oder Spenden Sie jetzt online!

 

 


 

 

Dankesbrief an Simply Smiles

September 2014: Cristina konnte mit der Unterstützung von Simply Smiles die Secundaria Schule erfolgreich  abschließen und bedankt sich in diesem Brief bei Bryan, dem Gründer von Simply Smiles USA. Lesen Sie hier weiter...


 

 

Februar 2014: Anfang November fährt die Simply Smiles Deutschland Gründerin Katja Fritz gemeinsam mit den Projektleitern in die Dschungel-Region von Oaxaca in Mexico.

Simply Smiles Deutschland sucht freiwillige Botschafter, die das Projektteam begleiten wollen. Ziel der Projektreise ist es, den Fortgang der Projekte zu protokollieren und gemeinsam mit den Kindern und Familien vor Ort neue Ansätze für zukünftige Maßnahmen zu entwickeln. Auf der Reise wird außerdem ein Teil der Schulausstattung übergeben, für die in den letzten Monaten Gelder gesammelt wurden. Ein weiterer Höhepunkt der Projektreise ist die geplante Unterrichtseinheit, bei der wir gemeinschaftlich ein Geographie-Projekt erarbeiten werden. Lesen Sie hier weiter.

Dezember 2013: Schüler wie Ana Cristina sind überglücklich, nun in so neuen, sauberen und vor allem trockenen Räumen unterrichtet zu werden. Schnell hat es sich herum gesprochen, dass die hochmotivierten Lehrer in so tollen, neuen, bunten Räumen unterrichten. Lesen Sie hier weiter.

 

 

 

Januar 2013: Im Januar/Februar 2013 war Katja Fritz, Gründerin von Simply Smiles Deutschland, in Mexiko und berichtete direkt von dort über die Aktivitäten von Simply Smiles. Auf ihrem Programm standen z.B. der Besuch des Kinderheims in Oaxaca Stadt, das mit Hilfe von Simply Smiles erbaut wurde. Außerdem machte sie sich im Dschungel persönlich ein Bild vom Bau der Sekundarschule, der durch die zahlreichen Spenden aus Deutschland finanziert werden kann. Bilder von ihrem Besuch gibt es hier