Wie sie helfen können:

Jetzt spenden!
Jetzt Mitglied werden!
Jetzt spenden!

Bildungsbotschafter gesucht

Projektreise 2014

Simply Smiles sendet im November 2014 Bildungsbotschafter in den Dschungel der mexikanischen Oaxaca-Region.

Liebe Mitglieder und Unterstützer von Simply Smiles Deutschland,

Simply Smiles Deutschland sucht freiwillige Botschafter, die Anfang November gemeinsam mit der Gründerin Katja Fritz und den Projektleitern in die Dschungel-Region von Oaxaca in Mexico fahren. Ziel der Projektreise ist es, den Fortgang der Projekte zu protokollieren und gemeinsam mit den Kindern und Familien vor Ort neue Ansätze für zukünftige Maßnahmen zu entwickeln. Außerdem werden wir bei diesem Besuch einen Teil der Schulausstattung übergeben, für die in den letzten Monaten Gelder gesammelt wurden. Ein Höhepunkt der Projektreise ist die geplante Unterrichtseinheit, bei der wir gemeinschaftlich ein Geographie-Projekt erarbeiten werden.

Ablauf der Projektreise:

Individuelle Anreise nach Oaxaca Stadt zwischen dem 29.10 und 02.11. Wir empfehlen, dass Sie sich ein paar Tage Zeit nehmen, um sich an das Klima zu gewöhnen und in die neue Kultur und Umgebung einzutauchen. Im Oaxaca Staat leben 16 indigene Gruppen mit jeweils eigener Sprachkultur, u.a. die Zapoteken und Mixteken. Noch immer leben sie ihre Traditionen und Feste aus. In ganz Oaxaca können Sie das regionale Kunsthandwerk der verschiedenen Dörfer und ihre Kulturen bewundern. Unweit von Oaxaca Stadt können Sie die zum UNESCO Weltkulturerbe zählende Jahrtausende alte Ausgrabungsstätte Monte Albán besichtigen. Diese war einst das kulturelle Zentrum der Zapoteken und ist auch heute noch besonders reizvoll.

Am 03.11. beginnt die gemeinsame Reise mit Simply Smiles zu den Projektstandorten. Die erste Etappe führt uns zum Kinderheim in Oaxaca Stadt. Die Nacht auf den 04.11. werden wir im Camp des Center of Operation von Simply Smiles verbringen. Mit dem Van von Simply Smiles, mit dem in der Regel Güter in die Dörfer transportiert werden, geht am 4.11. die Projektreise in das unwegsame Gelände des Dschungels. Für die nächsten 300 km müssen wir ungefähr sechs Stunden kalkulieren.

Die nächsten zwei Nächte werden wir im Simply Smiles Camp in Sta. Maria Tepexipana verbringen. In diesem Dorf befindet sich der Neubau der Sekundarschule.  Wir lernen die Bewohner des Dorfes kennen und tauschen uns mit Ihnen über den Fortgang des Projektes aus. Wir von Simply Smiles helfen Ihnen bei der Verständigung. Die Familien der Kinder, die die Schule besuchen, engagierten sich sehr für die Schule. Sie sind die eigentlichen Experten und wissen, wo der Bedarf am größten ist. 

Beim Besuch der Schule werden wir einen Teil der neuen Schulausstattung persönlich an die Lehrer und Schüler übergeben. Gemeinsam mit den Kindern wird ein Geographie Workshop absolviert, der die Dimensionen und Kulturvielfalt unseres Planeten beleuchtet. Hier ist der Einsatz der Teilnehmer gefragt, sich als Repräsentant ihres eigenen Landes einzubringen.

Am letzten Tag wird tatkräftig eine der vielen anfallenden Arbeiten am Schulgebäude in Angriff genommen. So legen alle Teilnehmer gemeinsam mit Simply Smiles völkerübergreifend den Grundstein für gemeinsames, verantwortliches Handeln.

Am 06.11. Rückfahrt über Huatulco bzw. Oaxaca Stadt.