Wie sie helfen können:

Jetzt spenden!
Jetzt Mitglied werden!
Jetzt spenden!

Der Schulalltag

Der Schulalltag hat begonnen!

Schüler wie Ana Cristina sind überglücklich, nun in so neuen, sauberen und vor allem trockenen Räumen unterrichtet zu werden. Schnell hat es sich herum gesprochen, dass die hochmotivierten Lehrer in so tollen, neuen, bunten Räumen unterrichten. So gab es in den letzten Wochen bereits einen regelrechten Ansturm auf die Schule - immer mehr Schüler dieser Klassenstufen kamen zum Unterricht, so dass inzwischen darüber nachgedacht wird, ein zusätzliches Gebäude anzubauen - zunächst provisorisch, mittelfristig dann durch Simply Smiles mit Hilfe der Dorfbewohner ein ebenso solides Gebäude wie das, was wir nun in diesem Sommer erbaut haben.

Ein derzeit großes Projekt ist der Anschluss an die Elektrizitätsleitungen. Dieses Vorhaben ist in Mexiko ein wahrlich großes Vorhaben, das vor allem in ländlichen Regionen sehr viel administrativen Aufwand und vor allem Geduld abverlangt. Derzeit bemühen sich die Eltern der Sekundarschüler mit Unterstützung von Simply Smiles darum, schnellstmöglich Elektrizität in die Schule zu bekommen.

Außerdem wurde in den letzten Monaten von unserer Dachorganisation in den USA eine Stützmauer gebaut, die das geebnete Gelände auch bei starken Regenfällen stützen soll, sowie eine stabile Brücke, die nun das Schulgelände dauerhaft auch für Lasttransporter besser zugänglich macht.

Wer zu Weihnachten noch für einen guten Zweck spenden möchte, bzw. jemanden kennt, der noch auf der Suche nach dem geeigneten Projekt ist, kann das ganz einfach hier tun oder direkt auf unser Konto überweisen:
Bank für Sozialwirtschaft
Kto.-Nr.:981 29 00
BLZ:700 205 00